29.9.2020 - Fibel Seminar "Kultursensible Beratung"

Was macht kultursensible Beratung aus? Welche Kompetenzen sind nötig, wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen in der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen?

Dieses Fibel-Seminar richtet sich an Menschen, die in der Beratungsarbeit tätig oder daran Interesse haben.

20. September 2020, 9.00 bis 17.00 Uhr in der Asylkoordination Wien, Burggasse 81/7, 1070 Wien

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Kosten: 109,- Euro

Das Seminar in Zusammenarbeit mit der Asylkoordination beschäftigt sich mit Besonderheiten, Unterschieden und Konfliktpotentialen von Beratungsarbeit im interkulturellen Kontext. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Prägungen, dem Umgang mit den kulturellen Unterschieden in der Beratung sowie den Fremdheits- und Konflikterfahrungen, die wir in der Arbeit mit Flüchtlingen und MigrantInnen machen.

Dabei befassen wir uns mit folgenden Fragen und Schwerpunkten:

- Welche Werte sind mir wichtig und haben meine eigene Entwicklung geprägt?

- Wie und wann entstehen Missverständnisse und Konflikte im Beratungskontext?

- Was bedeutet transkulturelle Kompetenz im Kontext der Beratung? Welche Fähigkeiten bringe ich mit, welche sind ausbaufähig?

- Wie gehe ich damit um, wenn mir Verhaltensweisen meiner KlientInnen fremd sind? Wo kommen mitten im Beratungsgespräch die stereotypisierenden Bilder her, die sich mir in meiner Vorstellung aufdrängen, obwohl ich sie nicht denken möchte?

- Wo nehme ich eigene Grenzen der Empathie wahr? Wann kann es zu schwierigen Situationen oder Fallen in der Beratung kommen und welche Lösungsansätze sind hier denkbar?

mehr dazu in der Einladung

Seminar-Leitung:

Mag.a Gertrud Schmutzer, Kommunikationswissenschaftlerin, Kultur- und Sozialanthropologin; Seit 1994 Beraterin bei FIBEL;

Mag.a Stanislava Schraufek Merdinger, Klinische Psychologin, Psychotherapeutin (KIP), Traumatherapeutin und Paartherapeutin, seit 2014 Beraterin bei FIBEL

Termin: 29.09.2020 9-17 Uhr bei der Asylkoordination Wien, Burggasse 81/7, 1070 Wien, Kosten 109€

Anmeldung: Bei Marion Kremla -  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!