3.12.2020 - Wir schauen aufeinander

Fibel-Online-Workshop "Wir schauen aufeinander" - im Rahmen von "16 Tage gegen Gewalt an Frauen"

Donnerstag, 3.12.2020, von 18.00 bis 21.00 Uhr - auf Zoom

Anmeldung bis 25.11. bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! notwendig, Link wird vor der Veranstaltung versendet.

Fibel-Veranstaltung im Rahmen von „16 Tage gegen Gewalt“

#Wir schauen aufeinander# Online-Workshop zur Achtsamkeit und zur gemeinsamen Verantwortung für ein Zusammenleben ohne Rassismus und Gewalt

Workshop-Leiterinnen: Parissima Taheri-Maynard und Farah Saad

Was macht es für Menschen der weißen Mehrheitsgesellschaft und Black Indigenous sowie People of Colour (BIPOC‘s) so schwierig, einander auf gleicher Augenhöhe zu begegnen? Und wie kann das Zusammenleben in der Familie, in Bildungseinrichtungen und anderen Bereichen der Gesellschaft ohne Rassismus und Gewalt gelebt werden? Beide Fragen sind Ausgangspunkt dieses Workshops; wesentliche Wissens-Inputs und Themen der Auseinandersetzung im Plenum wie in Kleingruppen betreffen die (oft nicht bewusste) Neuinszenierung kolonialer Ordnungen, die Verstrickung in rassistische Sprech- und Sichtweisen – aber auch Wege, die Verantwortung für eine Beziehungsgestaltung ohne Rassismen und Gewalt gemeinsam zu übernehmen.

MA MSC Parissima Taheri-Maynard ist Psychologin und Gründerin der Plattform „Wir sind auch Wien“;

BA Farah Saad ist Klinische Sozialarbeiterin i.A.

Teilnahmebeitrag:

20 €; FIBEL-Mitglieder: 10 €

Wir bitten Sie, sich unbedingt spätestens 25.11.2020 bei der Fibel anzumelden und den Teilnahmebeitrag auf das Fibel Konto AT26 1400 0100 1067 2266 zu überweisen.

Der LInk wird nach Überweisung des Teilnahmebeitrags per Email zugesandt.