16.2.2021 - Liebe auf Distanz

Eine Beziehung auf geografische Distanz führen - wie soll das funktionieren und was bedeutet das für die Partner*innen?

Online-Vortrag von Kevin Hall - in Kooperation mit der VHS Landstraße am

16.2.2021 - von 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldung nur über diesen Link bei der VHS Landstraße: https://www.vhs.at/de/k/273556605

Eine Beziehung auf geografische Distanz zu führen – dafür kann es verschiedene Gründe geben. Eine aufenthaltsrechtlich erzwungene transnationale Fernbeziehung auf unbestimmte Dauer ist sicher mit ganz anderen emotionalen und psychosozialen Herausforderungen verbunden als eine Beziehung von Paaren, die nur vorübergehend und aus freien Motiven getrennt voneinander leben. Dieser Vortrag widmet sich vor allem der Frage, auf welcher Basis das Leben als Paar auch auf Entfernung aufrechterhalten werden kann: Was kann die emotionale Bindung dieser Paare gefährden? Was festigt sie?

Referent:

Kevin Hall, BSc MSc ist Psychotherapeut und Coach in eigener Praxis für Paare und Einzelpersonen

Anmeldung/Buchung:

Nur über diesen Link bei der VHS Landstraße

https://www.vhs.at/de/k/273556605

Info zur Anmeldung:

Der Link zum Einloggen wird nach Überweisung des Teilnahmebeitrags (spätestens am 16.2.2021 mittags) zugesandt. Wir bitten InteressentInnen, den Teilnahmebeitrag rechtzeitig zu überweisen.

Teilnahmebeitrag:

6,00 Euro

Info auch bei:

Verein Fibel

Telefon 01-21 27 664

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.verein-fibel.at

1030, Traungasse 1